11
Grußwort
Glücklich ist der, der sich auf eine intakte
Familie verlassen kann. Meinen beiden
Söhnen Heiko und Holger sei hierfür
besonders gedankt. Die Firma habe ich
als Familienunternehmen geführt und
meinen Söhnen dieses Konzept weiter-
gegeben. Die Übernahme der Geschäfts-
führung im Jahr 2002 verlief reibungs-
los, darüber bin ich sehr glücklich und
bis heute sehr stolz auf meine Söhne
Holger und Heiko. So ist auch die jet-
zige B.W.L.-Gruppe ein Teil unserer
Familie geworden. Stets haben wir es
uns zur Aufgabe gemacht, den Begriff
Familienunternehmen im besten Sinne
des Wortes mit Leben zu füllen. Lang-
jährige und zufriedene Mitarbeiter,
die unseren Kreis beständig erweitern,
sind das Ergebnis dieses Handelns. Für
unsere Kunden bedeutet das Konstanz
in Sachen Ansprechpartner, Ablauf und
Absprachen. Was Kunden bei uns nie
gehört haben und nie hören werden, sind
Sätze wie: „Das haben wir nicht“ oder
„Das können wir nicht“.
Den Lesern wünsche ich viel Freude mit
dieser Chronik. Vor allem erhalten Sie
viele Informationen über die B.W.L.-
Gruppe sowie über unsere Partner und
Kunden, erfahren aber auch Interessantes
zu angrenzenden Themen, wie zum Bei-
spiel zur Geschichte des Werkzeugs.
Friedhelm Bettenbrock
Zum 40-jährigen Jubiläum der Firma
Grußwort von Friedhelm Bettenbrock
1...,2,3,4,5,6,7,8,9,10 12,13,14,15,16,17,18,19,20,21,...46